Archiv für den Monat: August 2014

Bluthockdruck - Hypertonie

Bluthochdruck oft unbemerkt – Kontrollen sind wichtig


Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine weit verbreitet und häufig unbemerkte Erkrankung, die dauerhaft zu Gefäßschädigungen sowie zu Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall (Apoplex) oder zu Schäden an Organen (z.B. Nieren, Augen) führen kann.

Weiterlesen

email

Händehygiene als Infektionsschutz im Alltag

Tagtäglich agieren wir mit unseren Händen. Wir benutzen verschiedene Gegenstände, fassen Oberflächen, Tiere oder andere Personen an – sowohl unterwegs, als auch zu Hause. Erreger finden sich überall. Wenn man sich dann beispielsweise mit ungewaschenen Händen ins Gesicht fasst, können diese Keime an die Schleimhäute gelangen. Durch die Augen- oder Mundschleimhaut finden Erreger den Weg in den Körper und können so Infektionen diverser Art auslösen.

Foto: RediSu "Händewaschen" Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Foto: RediSu "Händewaschen" Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Zur Händehygiene im privaten Bereich gehört das Händewaschen. Weiterlesen

Blasenschutz – einfache Vorbeugemaßnahmen

 


Blasenschutz an Händen und Füßen umfasst verschiedenen Maßnahmen, die man vorbeugend bei ungewohnten Tätigkeiten oder Belastungen ergreifen kann. Wenn man reibende Hautstellen ignoriert, kann es zu einer Blasenbildung kommen, so dass jeder weitere Schritt oder jeder weitere Griff  schmerzhaft oder sogar unerträglich wird.

Weiterlesen

Ausdauersport ist gut für das Herz-Kreislaufsystem…

Foto:  Raquel Baranow "Woman Running Barefoot" Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Foto: Raquel Baranow "Woman Running Barefoot" Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

So weit so gut … dieser Zusammenhang ist erstmal nicht neu.

Bisher konnte man die Laufinteressierten, mit dem Ziel ihr Herz-Kreislaufsystem zu stärken, ganz grob in zwei Lager trennen… Diejenigen, die diszipliniert genug sind und sich die Zeit nehmen, um regelmäßig Laufen zu gehen. Oder diejenigen, die der Meinung sind, sie bekommen das zeitlich gesehen einfach nicht in ihrem Tagesplan unter, obwohl sie ja gerne würden … Drei mal pro Woche für eine halbe Stunde Ausdauersport zu betreiben, bringt einen gewissen zeitlichen Aufwand mit sich. Diskussionen wer nun mehr Zeit hat und warum wären mühselig, da meist der Zusammenhang vernachlässigt wird, dass man sich die Zeit schlicht und einfach nimmt bzw. nehmen muss und das hat letztendlich damit was zu tun, dass einem etwas wichtig ist – in diesem Fall das Laufen …

Derartige Zeiten sind nun vorbei – zumindest wenn es um die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems geht – Weiterlesen