Archiv für den Monat: Mai 2016

Aktivierende Pflege – Hilfe zur Selbsthilfe


 Aktivierende Pflege: Was ist das?

Eine aktivierende Pflege als Pflegekonzept meint "Hilfe zur Selbsthilfe". Sie fördert, erhält, bzw. reaktiviert die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit der betroffenen Menschen unter Einbezug des Gesundheitszustandes und der individuellen Ressourcen. Nach dem Motto: Nur so viel Hilfe wie nötig und so viel Anleitung wie möglich, soll der Pflegebedürftige das, was er individuell selbst erledigen kann auch selbständig durchführen. Weiterlesen

email

Waschen ohne Wasser – Hygienische Pflege


Waschen ohne Wasser: Anwendungsgebiete & Formen

Waschen ohne Wasser ist ein Waschkonzept, dass in der Pflege aber auch bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten eingesetzt werden kann. „Waschen ohne Wasser“ ermöglicht die (Ganz-) Körperreinigung und die Haarwäsche ohne Wasser, Seife bzw. Shampoo oder eine herkömmliche Waschschüssel. Spezielle Einweg-Reinigungstücher bzw. Einweg-Waschhandschuhe, Reinigungsschäume und Kopfhauben ermöglichen eine wasserlose, hygienische und vereinfachte Reinigung von Kopf bis Fuß. Weiterlesen