Zahnzwischenräume – Reinigung einfach gemacht!

Zahnzwischenräume – Reinigung einfach gemacht!
5 (100%) 6 votes

Die tägliche Mundhygiene umfasst nicht nur das „normale“ Zähneputzen, sondern umfasst auch die Reinigung der Zahnzwischenräume. Die Zahnzwischenräume sind oft eine Art „Problemzone“, bei deren Reinigung es einiges zu beachten gilt. Dabei lohnt es sich, die regelmäßige Reinigung der Zahnzwischenräume in die tägliche Mundhygiene mit aufzunehmen.

Zahnzwischenräume gehören dazu!

Eine gute Mundhygiene sorgt nicht nur für gesunde Zähne und beeinflusst damit das optische Erscheinungsbild, sondern hängt auch mit unserer Gesundheit zusammen.

Dabei ist Mundhygiene weit mehr als reines Zähneputzen. Gerade die Zahnzwischenräume sind oftmals Problemzonen, die zum Teil vergessen oder vernachlässigt werden. Unsere Zähne haben eben nicht nur eine Vorder-, eine Außenseite und Kauflächen, sondern sie haben auch eine linke und rechte Zahnseite. Diese Zahnzwischenräume – also die Bereiche zwischen zwei nebeneinander stehenden Zähnen – sollten im Rahmen einer guten Zahnpflege regelmäßig gereinigt werden, so dass die Zähne von allen Seiten gesäubert sind.

Doch gerade diese Zahnzwischenräume werden beim normalen Zähneputzen mit Zahnbürsten oft nicht ausreichend erreicht, denn oft stehen die Zähne dort zu eng, so dass die Zahnbürste nicht in die Zwischenräume gelangt. Genau in diesen Bereichen ist der Einsatz von weiteren Zahnreinigungsprodukten sinnvoll, um zu vermeiden, dass sich dort Essensreste festsetzen. Bleiben die Zwischenräume ungereinigt, vermehren sich dort Bakterien, die Entzündungen und/oder Karies verursachen können.

Zahnzwischenräume reinigen – Hinweise und Tipps:

Wie kann man also diese Bereiche entsprechend säubern? Es gibt eine breite Palette an Produkten, die hier ihren Einsatz finden.

Für enge Zahnzwischenräume eignet sich beispielsweise gewachste Zahnseide. Für etwas breitere Zwischenräume gibt es sogenannte Interdental- oder Zahnzwischenraumbürsten. Auch bei Kronen oder Zahnersatz eignen sich diese Zahnzwischenraumbürsten.

Zahnseide richtig anwenden

Zahnseide gibt es als Rollenprodukt und aufgespannt auf Zahnseidenhaltern. Folgende Punkte sind bei der Reinigung der Zahnzwischenräume zu beachten:

  • Fädeln Sie die Zahnseide vorsichtig zwischen die Zähne, um den Kontaktpunkt zwischen den Zähnen zu reinigen.
  • Anschließend legen sie die Zahnseide um den einen Zahn (möglichst C-förmig) und bewegen die Zahnseide vorsichtig hin und her.
  • Diese Reinigungsbewegung wiederholen sie am benachbarten Zahn in gleicher Weise.

Anfänglich leichte Blutungen verschwinden in der Regel bei regelmäßiger und vorsichtiger Anwendung.

zahnseide gewachst für die zahnzwischenräume

Zahnseide gewachst

Zahnseidenhalter für die reinigung der Zahnzwischenräume

Zahnseidenhalter

Interdentalbürsten - auf die richtige Größe kommt es an!

Interdentalbürsten oder auch Zahnzwischenraumbürsten sind kurze, mit Reinigungsborsten besetzte Bürsten. Sie sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich.

Wichtig ist hier, dass sie dir richtige Größe verwenden, denn eine zu kleine Interdentalbürste reinigt die Zahnzwischenräume unzureichend und mit zu großen Bürsten kommen Sie womöglich nicht in den ganzen Bereich zwischen den Zähnen.

Da nicht alle Zahnzwischenräume gleich groß sind, empfiehlt es sich hier, mehrere verschiedene Größen parat zu haben.

Interprox Interdentalbürsten für die Reinigung der Zahnzwischenräume

Interprox Interdentalbürsten

GUM Interdentalbürsten für die Reinigung der Zahnzwischenräume verschiedene Größen

GUM TRAV-LER Interdentalbürsten

GUM Bi-Direction Interdentalbürsten für die Reinigung der Zahnzwischenräume

GUM BI-Direction Interdentalbürsten

Die Interdentalbürste sollte mir der Spitze in den Zahnzwischenraum eingeführt und dann vorsichtig hin und her geschoben werden. Anschließend kann die Bürste mit klarem Wasser abgespült werden, ähnlich wie die Zahnbürste.

Interprox Interdentalgel frei von Putzkörpern für die Reinigung der Zahnzwischenräume

Interprox Interdentalgel frei von Putzkörpern

Sie können für die Zahnzwischenraumreinigung ein entsprechendes Interdentalgel in Verbindung mit ihrer Interdentalbürste verwenden.

Anfänglich leichte Blutungen verschwinden auch hier in der Regel bei regelmäßiger und vorsichtiger Anwendung.

GUM Zungenreiniger

GUM Zungenreiniger

Abschließend sollten Sie nur noch ihre Zunge reinigen!

email

Ein Gedanke zu „Zahnzwischenräume – Reinigung einfach gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.