Schlagwort-Archiv: anti-dekubitus

Aufrichthilfe

Aufrichthilfen als Hilfsmittel im (Pflege-)Alltag


„So pflegt Deutschland“

Aufrichthilfen erleichtern den Pflegealltag und können motorisch eingeschränkte Personen mobilisieren bzw. ermöglichen eine aktive Mitarbeit bei Umlagerungs- und/oder Transfertätigkeiten .

Aber warum sind solche Hilfsmittel wichtig?

Nicht erst seit des kürzlich veröffentlichten DAK-Pflegeberichts 2015 „So pflegt Deutschland“ wissen wir, dass die Zahl der zu pflegenden Personen in Deutschland zu nimmt und eine steigende Anzahl der betroffenen Personen zuhause in den eigenen vier Wänden gepflegt werden möchte. Meistens übernehmen diese Aufgabe pflegende Angehörige, vornehmlich Frauen. Weiterlesen

email

Fersenfreilagerung mit Heelift©


Dekubitus bzw. Fersendekubitus: was ist das?

Eine Fersenfreilagerung bzw. eine Freilagerung von bestimmten Körperregionen ist notwendig, um potentielle Druckgeschwüre zu vermeiden, bzw. bereits entstandene zu versorgen.

Wenn Menschen altersbedingt oder aufgrund verschiedener Krankheiten bettlägerig und/oder stark pflegebedürftig sind, ist damit meist eine körperliche Immobilität verbunden, so dass die Menschen aus eigener Anstrengung heraus, ihre Körperposition nicht mehr verändern können. In dieser Situation, besteht die Gefahr, dass Patienten ein Druckgeschwür, einen sogenannten Dekubitus erleiden. Weiterlesen